Über mich

Herzlich willkommen auf meiner Website! Mein Name ist Tomke Bekker und auf dieser Seite erzähle ich ein bisschen über mich und über meine Geschichten.

So lange ich mich zurück erinnern kann, schreibe ich Geschichten. Schon zu meiner Schulzeit habe ich mir Fan-Fictions ausgedacht und eigene Romane geschrieben, vor allem im Bereich Fantasy.

Mittlerweile habe ich mich gefühlvollen Romanzen mit queeren Protagonisten zugewandt. Im April 2020 wird mein erster eigenständiger Roman erscheinen und ich bin schon sehr gespannt.

Meine Romane haben immer erwachsene Protagonisten, die mit beiden Beinen fest im Leben stehen. Toxische Beziehungen mit emotionaler oder physische Gewalt sind für mich ein totales No-Go, meine Figuren führen Beziehungen auf Augenhöhe. Bad Boys, schwere emotionale Dramen, massive Queerfeindlichkeit oder Beziehungen im Graubereich der Legalität (z.B. zwischen Erwachsenen und Minderjährigen) klammere ich dabei aus.

Ich möchte, dass sich Leser*innen beim Lesen meiner Geschichten gut unterhalten fühlen und das Buch mit einem positiven Gefühl zur Seite legen können. Deswegen gibt es in meinen Geschichten auch Content Notes.

Als Frau in einer heterosexuellen Beziehung bin ich keine Own-Voice-Autorin, d.h. ich erzähle keine Geschichten aus meiner eigenen Erfahrungsperspektive. Genau deswegen bemühe ich mich um eine positive Repräsentation meiner Figuren.

Privat lese ich viel, spiele gerne Brett- und Videospiele oder schaue alte Filme. Ich mag Katzen lieber als Hunde und esse lieber Chips als Schokolade. Derzeit lebe ich mit meinem Mann in Bayern.

Über Feedback oder Rezensionen freue ich mich natürlich sehr. Auf Facebook findet ihr mich hier. Bitte schickt mir mit einer Freundschaftsanfrage auch einen kurzen Hinweis darauf, warum ihr mit mir befreundet sein möchtet.